Auch für das "Standard-Template Beez3 kann man das CSS einfach anpassen.

Ähnlich dem Template Protostar (siehe auch hier) so gibt es es auch für Beez3 die Möglichkeit eigenes CSS in eine separaten Datei abzuspeichern und damit auch bei Updates des Templates vor dem Überschreiben zu sichern.

Auch hier ist vorgesehen, dass eine Datei user.css aus dem Verzeichnis "css" verwendet wird.

Diese Datei existiert standardmäßig nicht, kann aber über "Erweiterungen > Templates > Templates > Beez3 - Details und Dateien" leicht erzeugt werden.

Damit hat der Anwender nun die Möglichkeit aufgrund der CSS-Regelungen sein CSS in seiner Seite einzubinden, in dem er es in der user.css einträgt.

Noch ein Hinweis: Möchte man bestehende CSS-Anweisungen "überschreiben", dann nicht "sparsam" sein beim Selektor, sondern ihn genauso schreiben.